FARMHOUSE JAZZ & BLUES BAND

FARMHOUSE JAZZ & BLUES BAND

 

Die Farmhouse Jazz- und Bluesband pflegt einen ganz eigenen Sound; inspiriert aber durch die Chris Barber Band. Der straffen, zwingend pulsierenden Rhythmussektion kommt eine besondere Rolle zu. Diese Rhythmussektion bestehend aus Schlagzeug, Kontrabass, Gitarre/Banjo wird ergänzt durch eine ebenfalls dreiköpfige Bläsersektion mit Trompete, Posaune und Saxophon. Sie garantiert für energiegeladene, beschwingte und gepflegte Arrangements und Improvisationen. In dieser Besetzung hat sich die Band aus Holland in kurzer Zeit einen besonderen Platz in der Jazzszene erobert. So spielt sie oft in den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz und Luxemburg (www.farmhousejazzband.nl).

Besetzung: Rob van Bergen (Trompete, Gesang), Michiel Pos (Saxophon, Bluesgitarre, Gesang), Hans van Wermeskerken (Posaune, Gesang), Gerard Tavenier (Banjo, Gitarre), Ben Wever (Bass), Cees Heegstra (Schlagzeug).

Freitag, 9. Juni
20.20 Uhr, Saal im Kreuz, Jona