Louisiana Hot Seven

Louisiana Hot Seven

 

Seit ihrer Gründung im Jahr 1968 sind der New Orleans‐Jazz der Zwanziger‐ und Dreissigerjahre sowie die grossartigen Musiker jener Zeit für die «Louisianer» Vorbild und roter Faden zugleich. Im Mittelpunkt des Repertoires stehen Titel aus eben dieser Epoche, wie sie von den damaligen Pionieren und Vorbildern eingespielt wurden. 2012 erhielt die Band Zuzug durch die junge Sängerin Karin Herzog‐Wildberger. So kommt das Publikum in den Genuss eines eigenwilligen Programmes, das eine Vielzahl von heute selten gespielten wunderschönen Nummern enthält, die aus den üblichen Konzertprogrammen meistens verschwunden sind (www.louisianahotseven.ch).

Besetzung: Ueli Fahrni (Kornett), Mario Del Conte (Posaune), Röbi Leibundgut (Klarinette),  Gery Meier (Banjao), Jan Zeman (Piano), Kurt Baer (Tuba), Rolf Baer (Schlagzeug, Gesang), Karin Herzog‐Wildberger (Gesang).

Freitag, 19. Mai
20.20 Uhr, Saal im Kreuz, Jona