VAUDEVILLE BLUES

Christian Christl & Scarlett Andrews sind VAUDEVILLE BLUES

... meets Boogie Woogie. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren in den USA Vaudeville-Shows sehr beliebt. Ein Zelt mit fahrenden Artisten, Jongleuren, Komikern und Musikern zog von Stadt zu Stadt. Die Band bestand oft nur aus Pianist und Sängerin. Modern waren damals der Ragtime, auf Noten festgeschriebene Musik für die feinen Häuser und der mündlich überlieferte ländliche Blues. Die Mischung ergab den Vaudeville-Blues. Scarlett Andrews und Christian Christl pflegen dieses Repertoire seit mehr als zehn Jahren und bespielten bereits zahlreiche Bühnen in der ganzen Welt. 2017 wurde Christian Christl mit dem «German Boogie Woogie Award» ausgezeichnet.

Besetzung: Scarlett Andrews (Gesang), Christian Christl (Klavier)

Freitag, 14. Juni
20.20 Uhr, Alte Fabrik, Rapperswil